Mit JobRouter® mehr Profit

Aus meiner langjährigen Erfahrung mit JobRouter® habe ich einen guten Einblick in das Geschäft mit dieser modernen Digitalisierungsplattform gewonnen. Ein erfolgreiches Geschäftsmodell daraus zu entwickeln, ist eine komplexere Aufgabe als es auf den ersten Blick erscheint: Es geht nicht allein darum, den JobRouter® an Bestands- und Neukunden zu verkaufen. Auch wenn das für viele kleinere Systemhäuser bereits eine große Herausforderung sein kann. Die eigentliche Aufgabe besteht jedoch darin, eine Unternehmensstruktur aufzubauen, in der sich jeder Bereich (Vertrieb, Consulting, Support) aus sich heraus finanziell trägt.

Das funktioniert nur, wenn aus Kunden Partner werden.

Unternehmen müssen spüren, dass JobRouter® ihnen einen dauerhaften Nutzen bringt. Verkaufen Sie ihren Kunden also das, was den Wert der JobRouter®-Investition am besten steigert. Es geht darum, im Vertrieb und in der Betreuung ausschließlich das Kundenwohl in den Mittelpunkt zu stellen. Dass Sie dafür nicht die eigene Wirtschaftlichkeit opfern, versteht jeder Kunde.

Schaffen Sie es, dass ihre Kunden nicht nur zufrieden, sondern begeistert sind, wird der JobRouter®-Bereich in Ihrem Haus langfristig profitabel sein.

Der Weg dahin führt über eine offene Kommunikation mit Ihren Kunden. So vermeiden Sie, dass Dienstleistungen nicht fakturiert werden können. Nutzen Sie erprobte Konzepte, um langfristig und planbar Erweiterungen zu verkaufen und über regelmäßige Consulting-Leistungen nah bei den Kunden zu sein.

Wollen Sie sich auf diesen Weg begeben? Nehmen Sie noch heute Kontakt mit mir auf  und wir gehen den Weg gemeinsam.

logo-site-2_klein
%d Bloggern gefällt das: